Home

Willkommen auf dem Portal „Heilsteine und Wirkung“!

Wie der Name schon sagt, dreht sich hier alles um die geheimnisvollen Kräfte, die in den Heilsteinen schlummern und bei richtiger Anwendung viel zu unserem Wohlbefinden beitragen können.

Die Wirkung von Heilsteinen wird im Allgemeinen so erklärt: Auch wenn sie Teil der „leblosen“ Natur sind, so bestehen sie doch aus Atomen und Molekülen, die sich in einem permanenten Schwingungszustand befinden. Die Energie dieser Schwingungen, die auch als Umgebungsstrahlung bezeichnet wird, überträgt sich von der unbelebten Materie des Minerals auf die belebte Materie des Organismus und kann diese im positiven Sinne beeinflussen.

Darüber hinaus enthalten Heilsteine – wie alle Steine – Mineralien und Spurenelemente, die für den Menschen lebensnotwendig sind. Sie bilden wesentliche Faktoren des Stoffwechsels, bauen Knochen und Zähne auf und fördern das Wachstum. Besteht ein Mangel an Mineralien, so kann es zu Mangelerscheinungen und in weiterer Folge zu Immunschwäche und verschiedenen Erkrankungen kommen.

Natürlich haben unterschiedliche Heilsteine verschiedene Effekte und selbst identische Heilsteine haben nicht auf jeden Menschen dieselbe Wirkung. Das Wechselspiel zwischen Heilsteinen und dem menschlichen Körper wird von der Steinheilkunde oder Lithotherapie untersucht.

Dabei dienen Heilsteine aber nicht nur der Genesung, wie man etwa vermuten würde, sondern können auch ausgleichend auf Körper und Geist wirken. Heilsteine sind in der Lage, Blockaden zu lösen und können uns auf diese Weise dabei helfen, unsere positiven Eigenschaften zu entfalten und zu innerer Ruhe und Harmonie zu gelangen.